News

29.08.2022, 13:00 Uhr
CDU-Wahlkampfauftakt
Einbeck. Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Um die letzten Details zu besprechen, hat der CDU-Landtagskandidat des Wahlkreises 18, Dr. Andreas Kroll, Mitglieder der Ortsverbände Einbeck, Bodenfelde, Dassel, Seesen und Bad Gandersheim nach Einbeck auf die Hube eingeladen. Bei guter Stimmung hat ein reger Austausch stattgefunden.

Dr. Andreas Kroll stellte den Anwesenden seine Strategie für einen fairen Wahlkampf vor.

Dr. Andreas Kroll präsentierte sich als jemand, der ohne Promis aus Hannover auskommt und bodenständig hier in Einbeck in der Politik verankert ist. Jemand, der zum Arzt aus einer Arbeiterfamilie mithilfe der Bundeswehr aufgestiegen ist und als Familienvater junger Kinder mitten im Leben steht und weiß, was Vereinbarkeit von Familie-Beruf-Ehrenamt bedeutet. Mit einer auf die auf die jeweilige Stadt zugeschnittenen Kampagne will die CDU ihre Wähler überzeugen und eine Identifikation schaffen. Dr. Andreas Kroll will diesen Wahlkreis direkt gewinnen, ohne über die Landesliste abgesichert zu sein. Dabei steht er weiterhin in seinem Beruf als Arzt. Unter dem Motto ,Niedersachsen springt weiter‘ setzt die CDU mit Blick auf die nicht ganz einfachen Zeiten mit steigenden Preisen und internationalen Spannungen auf die ,Brot und Butter‘-Themen. Bei aller Diskussion um die Härtefälle in der Krise dürften aber nicht die Leistungsträger vergessen werden, welche den Sozialstaat finanzieren und ebenfalls mit den gestiegenen Lebenshaltungskosten konfrontiert sind. Und auch für diese Menschen muss die CDU da sein und deren Interessen vertreten.
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon