Stadtverband Einbeck
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-einbeck.de

DRUCK STARTEN


News
06.03.2022, 08:08 Uhr
Einbeck setzt ein deutliches Zeichen gegen den Krieg

Einbeck setzt ein deutliches Zeichen gegen den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. Viele Menschen sind in Einbeck auf die Straße gegangen, um ihre Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zu bekunden.

Die Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek, die Geschäftsführerin von Einbeck Marketing Rebecca Siemoneit-Barum, Fridays for future und Redner verschiedener Parteien brachten mit emotionalen, aber bestimmten Worten ihre Bestürzung über das unsagbare Leid zum Ausdruck, das den Menschen in der Ukraine von Putin angetan worden ist und noch angetan wird. Die Forderung nach einem sofortigen Ende des Krieges wurde unmissverständlich klar.

Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek dankte den Einbeckern für ihr Engagement, den Not leidenden Ukrainern zu helfen. Einbeck gebe viel, so Michalek. Neben Sach- und Geldspenden würden viele Wohnraum zur Verfügung stellen. Es zeigt sich, dass Putins Brutalität bei sehr vielen das Gute hervorbringt.

Begleitet wurde die Veranstaltung durch musikalische Beiträge von John Deppe, der „We shall overcome“, „Imagine“ und „Blowin‘ in the wind“ sang.

Wir alle hoffen, dass Putins Wahnsinn bald ein Ende hat und dass die Ukraine in Demokratie, Freiheit und Frieden leben kann.